Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Hannover Finance Symposium 2009 im Leibnizhaus

Ziel des Hannover Finance Symposiums (HFS) ist die Förderung des Dialogs zwischen Lehre, Forschung und Praxis am Finanzplatz Hannover. Im Rahmen der Veranstaltung behandeln Experten aus Wissenschaft und Praxis aktuelle Themengebiete aus der Finanz- und IT-Branche in Form von Vorträgen, Diskussionen und Workshops.

 

Thema des Hannover Finance Symposiums 2009 waren Neuen Entwicklungen in der Finanzdienstleistung.

Programmübersicht

Donnerstag, 22. Januar 2009

10.00Begrüßung und Empfang  
10.30
Neue Entwicklungen im Risikomanagement
 
 Modellrisiko Prof. Dr. h. c. Gerhard Stahl
Deputy Chief Risk Officer, Talanx Group 
 Stresstesting Prof. Dr. Daniel Rösch
Institut für Banken und Finanzierung
12.00 Gemeinsame Mittagspause mit Buffet  
13.00 Industrialisierung bei Finanzdienstleistern  
 Industrialisierung der Bankenbranche Axel Kodlin
Vorstand, NRS Norddeutsche Retail-Service AG
 Ein Center der Informationslogistik Prof. Dr. Michael H. Breitner
Institut für Wirtschaftsinformatik
14.30 Kaffeepause  
15.00 Zukunft und Trends in der Finanzdienstleistungsindustrie  
 Konvergenz von Banken, Versicherungsunternehmen und Finanzdienstleistern Dr. Ute Lohse
Institut für Versicherungsbetriebslehre
 Bankrisiken - gestern und heute Gerd Rosendahl
Bundesbankdirektor, Deutsche Bundesbank, HV Hannover
16.30 Kaffeepause  
17.00 Plenardiskussion  
 Dr. Ute Lohse
Institut für Versicherungsbetriebslehre  
 Otto Freiherr von Ritter
Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr  
 Gerd Rosendahl
Deutsche Bundesbank, HV Hannover  
 Prof. Dr. h. c. Gerhard Stahl
Talanx Group  
 Moderation:
Dr. Johann Rudolf Flesch
Institut für Banken und Finanzierung  
19.00 Gemeinsames Abendessen  

Freitag, 23. Januar 2009
08.15Empfang 
08.30 IT-Governance und Business IT-Alignment  
 IT-Governance aus Sicht des Prüfers: Chancen erkennen und Risiken steuern Arno Bender
Manager, Ernst & Young AG
 Die Zukunft von IT-Governance - Nebenwirkungen und Herausforderungen aus Praxissicht Dr. Kay P. Hradilak
Bechtle AG
10.00 Kaffeepause  
10.30 Banksteuerung, Controlling, Internationale Rechnungslegung  
 Banksteuerung - Ein einfaches oder komplexes Problem? B. Gebauer
Bankdirektor, NORD/LB Hannover
 Aktuelle Herausforderungen in der Banksteuerung - Zwischen Wettbewerb, Internationalisierung und Aufsicht Dr. Andreas Keilinghaus
Deloitte Consulting GmbH
12.00 Workshops  
 Moderne Kundenbetreuung Moderation:
Prof. Dr. Michael H. Breitner
 Konvergenz vs. Spezialisierung Moderation:
Dr. Johann Rudolf Flesch
 Konsequenzen aus der Finanzmarktkrise Moderation:
Prof. Dr. Daniel Rösch
13.00 Ausklang