• Zielgruppen
  • Suche
 

Workshop der Arbeitsgruppen 'Finanzwirtschaft und Finanzinstitutionen' sowie 'Fuzzy Systeme, Neuronale Netze und künstliche Intelligenz'

Die Arbeitsgruppen Finanzwirtschaft und Finanzinstitutionen sowie Fuzzy Systeme, Neuronale Netze und künstliche Intelligenz der Gesellschaft für Operations Research (GOR) e.V. und das Hannover Center of Finance e.V. laden alle Interessierten zu einem gemeinsamen Workshop ein, der vom Donnerstag, 17. März bis Freitag 18. März 2011 in Hannover stattfinden wird. 
 

Programm

(letzte Änderung am 15.03.2011)
 

ZeitTitelReferent
Donnerstag, 17. März 2011
10.00-10.30Anmeldung und Get-Together 
10.30-12.30Tutorial mit Podiums- und Plenardiskussion
„Der Unsicherheitsbegriff an den Finanzmärkten“
Thorsten Poddig
Universität Bremen
Heinrich Rommelfanger
Goethe Universität Frankfurt

Hans Georg Zimmermann
Siemens AG, München
Moderation: Ursula Walther
Frankfurt School of Finance & Management
12.30-14.00gemeinsames Mittagessen
14.00-14.15BegrüßungDaniel Rösch
Leibniz Universität Hannover
14.15-15.00„A fuzzy set approach to the option pricing theory“Heinrich Rommelfanger,
Konstantin Korolev

Goethe Universität Frankfurt
15.00-15.45„The informational efficiency of sports betting markets: A forecasting perspective”Stefan Lessmann
Universität Hamburg
15.45-16.30Kaffeepause
16.30-17.15“Model Based Feature Selection Based on Neural Networks in Financial Markets”Ralph Grothmann
Siemens AG, München 
17.15-18.00„Historically Consistent Neural Networks for Investment and Decision Support“Hans-Jörg v. Mettenheim
Leibniz Universität Hannover
18.00-18.45„Langfristige Kapitalmarktsimulation mit Historically Consistent Neural Networks“Thorsten Poddig,
Geraldine Tchegho
Universität Bremen
18:45-19:15Sitzungen der GOR Arbeitsgruppen
ab ca. 19.15Abendessen
Freitag, 18. März 2011
9.00-9.30Get together
9.30-10.15„An Analytical Approach for Systematic Risk Sensitivity of Structured
Financial Products”
Sebastian Löhr,
Arndt Claussen
Leibniz Universität Hannover 
10.15-11.00„Bubbles and crashes in a Black-Scholes model with delay“Markus Riedle
University of Manchester
11.00-11.30Kaffeepause
11.30-12.15"Projektmanagement unter Vagheit und Unsicherheit"
(Der Vortrag zu „Fuzzy Logic in der Asset Allocation“ musste leider kurzfristig entfallen.)
Wolfgang Eiden
Technische Universität Darmstadt
12.15-13.00„Erneuerbare Energien und Neue Mobilität:
Herausforderungen für Operations Research und Finance“
Michael H. Breitner
Leibniz Universität Hannover
13.00-13.05VerabschiedungHans-Jörg v. Mettenheim
Leibniz Universität Hannover
ab 13.05Ausklang mit Mittagessen
Im Anschluß an jeden Vortrag ist Gelegenheit zu einer kurzen (und lebhaften) Diskussion.

Download der Präsentationen

Allen Veranstaltungsteilnehmern stehen die Präsentationen zum Download zur Verfügung. Bitte nutzen Sie zum Login die Felder in der rechten Spalte dieser Seite.

Benutzernamen und Passwort erhalten Sie auf Anfrage unter infohcf.uni-hannover.de .
 

Kostendeckungsbeiträge

Gebührenfrei können teilnehmen:

  • Mitarbeiter(innen) der Mitgliedsinstitutionen des Hannover Center of Finance e.V.

  • persönliche Mitglieder der Gesellschaft für Operations Research (GOR) e.V.

  • Angehörige von Firmen, die korporatives Mitglied der GOR sind

  • ReferentInnen

  • Mitarbeiter(innen) und Studierende der Leibniz Universität Hannover

An Hochschulen tätige Nichtmitglieder und Studierende zahlen eine Teilnahmegebühr von einem Jahresbeitrag der GOR (momentan sind dies 100 Euro bzw. 20 Euro für Studierende).

Mitarbeiter(innen) von Unternehmen ohne persönliche oder korporative Mitgliedschaft in der GOR zahlen 160 Euro.

Nehmen an einer Sitzung mehrere Mitarbeiter eines Hochschulinstituts oder Unternehmens teil, so zahlen sie gemeinsam den Jahresbeitrag eines entsprechenden korporativen Mitglieds der GOR. Bei Unternehmen sind dies 375 Euro. Ermäßigungen für Hochschulinstitute sind ggf. bei der GOR anzufragen.

Die Verpflegung während der Tagung (excl. Abendessen) ist in der Teilnahmegebühr enthalten.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 11. März 2011 (unter Angabe einer etwaigen GOR e.V. Mitgliedschaft) per e-Mail an folgende Adresse an:

Anmeldunghcf.uni-hannover.de

Ansprechpartner bei Rückfragen:
Hans-Jörg v. Mettenheim
Tel. 0511 762 4982, mettenheimiwi.hannover.de

oder Nicole Knöchelmann 
Tel. 0511 762 4978, Fax 0511 762 4013, knoechelmanniwi.uni-hannover.de

 

Veranstaltungsort

Die Tagung findet findet an der
Leibniz Universität Hannover
Conti Campus
Königsworther Platz 1
30167 Hannover

im 14. OG des Hochhauses (Gebäude 1502) statt.
 

Hotelempfehlung

Hotelempfehlung
Hotel Savoy (ca. 2 Minuten zu Fuß zum Tagungsort)
Schlosswenderstr. 10
30159 Hannover
Tel. 0511 167487 0
Email infohotel-savoy.de Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Firmentarif: EUR 78 je Übernachtung. Bitte erwähnen Sie bei Buchung die "Leibniz Universität Hannover".
 

Organisationskomitee

Prof. Dr. Hato Schmeiser
Vorsitzender der GOR AG Finanzwirtschaft und Finanzinstitutionen
Institut für Versicherungswirtschaft
Universität St. Gallen
hato.schmeiserunisg.ch

Prof. Dr. Daniel Rösch
Stellvertretender Vorsitzender der GOR AG Finanzwirtschaft und Finanzinstitutionen
Institut für Banken und Finanzierung
Leibniz Universität Hannover
Sekretariatfinance.uni-hannover.de

Prof. Dr. Heinrich Rommelfanger
Vorsitzender der GOR AG Fuzzy Systeme, Neuronale Netze und künstliche Intelligenz
Institut für Statistik und Mathematik
Goethe Universität Frankfurt am Main
rommelfangerwiwi.uni-frankfurt.de

Dr. Hans-Georg Zimmermann
Stellvertretender Vorsitzender der GOR AG Fuzzy Systeme, Neuronale Netze und künstliche Intelligenz
Siemens AG
Hans_Georg.Zimmermannsiemens.com

Prof. Dr. Michael H. Breitner
Institut für Wirtschaftsinformatik
Leibniz Universität Hannover
breitneriwi.uni-hannover.de

Prof. Dr. Hans-Jörg v. Mettenheim (Ansprechpartner)
Juniorprofessor für Decision Support Systems
Institut für Wirtschaftsinformatik
Leibniz Universität Hannover
Tel. +49 (0)511 762 4982
mettenheimiwi.uni-hannover.de

Markus Preylowski
Research Fellow
Hannover Center of Finance e.V.
preylowskihcf.uni-hannover.de
 

Die Gesellschaft für Operations Research e.V.

Die GOR ist eine gemeinnützige Gesellschaft. Sie entstand zum 01.01.1998 durch Verschmelzung der "Deutschen Gesellschaft für Operations Research" (DGOR) und der "Gesellschaft für Mathematik, Ökonomie und Operations Research" (GMÖOR). Ihre zentrale Aufgabe besteht darin, die Verbreitung und den Einsatz von Operations Research in Wissenschaft und Praxis zu fördern. Dies geschieht in erster Linie mit Hilfe von Fachpublikationen, Tagungen, Arbeitsgruppen sowie im Wege der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Unter Operations Research (OR) wird allgemein die Entwicklung und der Einsatz quantitativer Modelle und Methoden zur Entscheidungsunterstützung verstanden. Operations Research ist geprägt durch die Zusammenarbeit von Mathematik, Wirtschaftswissenschaften und Informatik.

Aktuell hat die GOR insgesamt ca. 1.200 Mitglieder - Einzelpersonen und Institutionen aus Wissenschaft, Industrie und Verwaltung.

Die Arbeitsgruppe Finanzwirtschaft und Finanzinstitutionen (GOR AG Fi&Fi) beschäftigt sich sowohl mit theoretischen als auch mit praktischen Aspekten in der finanziellen Sphäre von Unternehmen.

Link zur Internetseite der Arbeitsgruppe:
http://www.gor-fi.de/
 

Die Arbeitsgruppe Fuzzy Systeme, Neuronale Netze und künstliche Intelligenz beschäftigt sich mit allgemeinen Fragestellungen, die im Bereich der Fuzzy Technologien und der Neuronalen Netze auftreten, wobei besonderes Gewicht auf die Verbindung zum Operations Research gelegt wird.

Weitere Informationen zur Arbeitsgruppe:
https://gor.uni-paderborn.de/Members/AG10/