Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Die Krise der Gemeinschaft als Chance für den Finanzplatz Europa - gestalten statt verwalten.pdf

 

"Der Brexit und die Trump-Wahl sind Anlass, die künftige Rolle, das Potential und die Chancen des Finanzplatzes Europa zu überdenken und neu auszurichten.

 

Grundlage jeder Weiterentwicklung muss die Stabilisierung der Währungsunion und ihrer beiden Säulen, der Fiskalunion und der Bankenunion, sein. Nur dann wird man die zu erwartende transatlantische Diskussion über künftige Ziele und Instrumente der internationalen Bankordnungspolitik aus europäischer Sicht und mit dem Ziel eines transatlantischen „level playing field“ führen können.

 

Auf dieser Grundlage sollten weitere Voraussetzungen für die künftige Wettbewerbsfähigkeit für den Finanzplatz Europa geschaffen werden: Eine materiell und institutionell gestraffte Bankenaufsicht, technologische und rechtliche Rahmenbedingungen für eine nach vorn gerichtete Entwicklung der „Financial Technology“ sowie für einen europäischen Kapitalmarkt, der eine leistungsfähige, durch den Euro-Raum geprägte Börsenstruktur erfordert."

 

Prof. Dr. Hannes Rehm

Ehrenpräsident der Industrie‐ und Handelskammer Hannover